Über 20 Jahre Erfahrung: Architekturbüro Elvira Nägele

Elvira Nägele achtet auf nachhaltige Materialien.

Elvira Nägele achtet auf nachhaltige Materialien.

Ökologisches Bauen gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung und muss bereits in der Planung berücksichtigt werden. Das Architekturbüro Elvira Nägele verfügt hierbei über eine 20-jährige Erfahrung. Auch wenn noch nicht alles ökologisch hergestellt werden kann, legt das Büro dennoch großen Wert auf die Verwendung nachhaltiger Baumaterialien. So ist es für Elvira Nägele wichtig, dass sämtliche Dächer mit Cellulose geflockt und mit Holzweichfaser gedämmt werden, welche sich zudem besonders gut auf den sommerlichen Wärmeschutz auswirken.

Ebenso liegt im Innenausbau der Fokus auf Materialien wie Kalkputz, Holzfußböden und mineralischen Farben, welche dampfdiffusionsoffen sind und ein fehlendes Lüften verzeihen. Individuelle Bauvorhaben werden komplett in Holzbauweise realisiert, bestes Beispiel hierfür ist das Winzercafé in Neipperg. Ebenso werden im Massivbau ökologische Neu-, Um- oder Anbauten sowie Sanierungen umgesetzt. Interessierte mit individuellen Bauwünschen profitieren von einer kostenlosen Erstberatung.

Weitere Informationen:

Auch interessant:
Journal zum Portal

Journal zum Portal

Das Journal zum Portal zeigt die aktuellsten Kauf- und Mietobjekte auf einen Blick und liefert spannende Artikel.
Drei Immo:Foren 2022 der Maklergruppe Werner Immobilien

Drei Immo:Foren 2022 der Maklergruppe Werner Immobilien

Online-Fachveranstaltungen zu den Immobilien-Teilmärkten Wohnen, Neubau und Gewerbe.
Warum sich Brennstoffzellen lohnen

Warum sich Brennstoffzellen lohnen

Attraktive Förderung für den „Dachs 0.8“ von SenerTec.